Die neue CPU der 12. Generation von Intel hat den Führungsgewinn von Aftershock während der Pandemie-Ära gesteigert

Author

Categories

Share

Es ist kein Geheimnis, dass die Preise für PC-Teile in den letzten zwei Jahren aufgrund einer Kombination aus einem massiven Anstieg der Nachfrage aufgrund der Pandemie und einer anhaltenden weltweiten Chipknappheit gestiegen sind. Aber mit der kürzlichen Einführung der neuesten Intel-CPUs der 12. Generation haben PC-Enthusiasten einen Grund gefunden, in den sauren Apfel zu beißen und sich auf ein neues System festzulegen – für die rohe Leistung, auf die sie gewartet haben.

Tests zeigen, dass Intels lang erwarteter Prozessor derzeit 30 % oder mehr schneller ist als die vorherige Generation, und dieser Boost zusammen mit einer guten Grafikkarte ausreicht, um Gamer und Power-User zurück zum Sim Lim Square zu schicken, um ihre eigenen Maschinen zusammenzubauen.

„Die Zahlen lügen nicht. Basierend auf unseren anfänglichen Benchmarks hat die neue 12. Generation die Führung übernommen, insbesondere im Gaming-Segment“, bemerkt Marcus Wee , Mitbegründer von Aftershock PC , das spezielle, leistungsbasierte Desktops und Laptops für Benutzer in der Region entwickelt für die letzten neun Jahre.

Marcus Wee, Mitbegründer von Aftershock PC.

Die Markteinführung des neuen Chips hat zu mehr als doppelt so vielen Anfragen nach dedizierten Rigs geführt, von Spielern, die nach einem leistungsstarken Upgrade ihrer Hardware suchen, bis hin zu Power-Usern wie Video-Editoren und Designern, die ihr Heim- oder Büro-Set zukunftssicher machen möchten. hoch. 

Intel Core-Prozessor der 12. Generation.

Es ist großartig, einen so hitzigen Wettbewerb zu sehen, bei dem die beiden Marktführer AMD und Intel versuchen, sich bei jeder Neueinführung gegenseitig zu übertrumpfen, aber am Ende des Tages gewinnen die Kunden, sagt Wee, da das DIY-Marktsegment jetzt mehr bietet Einstellmöglichkeiten.

„Ein besonderes Highlight bei dieser Markteinführung war der i5 12600K, der in Kombination mit einer RTX-Grafikkarte der Mittelklasse wie der 3060 ernsthafte QHD-Gaming- und Entwicklerleistung zu einem sehr günstigen Preis bietet.“

In einer Zeit, in der sich die Preise für Komponenten ständig ändern und das Angebot immer knapp ist, können die Dinge jedoch schwierig werden, und das ist etwas, dessen sich Wee bewusst ist.

„Chipknappheit ist zu einem festen Bestandteil dieser Branche geworden. Damit haben wir jetzt jeden Tag zu tun und es ist eher die Norm als das Unerwartete. Das einzige, was sich für die Branche ändert, sind die Preispunkte, da tiefere Engpässe manchmal zu einem Anstieg der Komponentenkosten führen können.“

Und am Ende des Tages bleibt die Preisgestaltung ein wichtiger Aspekt für die Kunden von Aftershock. Aber mit den neuen 12. allgemeinen Intel-CPUs auf dem Markt hat Wee das Gefühl, dass die Dinge für das blaue Intel-Lager gegen das rote Lager von AMD ziemlich optimistisch aussehen.

„Der Ryzen 5000 von AMD war der klare Gewinner der letzten Generation, mit besserer Leistung und attraktiveren CPU- und Motherboard-Kosten. Ich kann die genaue Aufteilung nicht mitteilen, aber im letzten Jahr war es ziemlich zugunsten von Team Rot. Wir erwarten einige Änderungen mit der neuen 12. Generation, jetzt, wo beide Seiten jetzt sehr attraktive Vorteile haben“, bemerkt Wee.

Und mit dieser Liebe zum Wettbewerb will das einheimische Unternehmen das Jahr 2022 angehen, da sich das Unternehmen der Nachfrage der letzten zwei Jahre bewusst ist, um für den Rest des Jahres ausreichend Vorräte anzulegen.

„Im Moment geht es uns gut für die Aktien. 2022 ist ein sehr aufregendes Jahr für Aftershock und wir haben einige sehr aufregende Pläne in der Pipeline.“

Während wir darauf warteten, dass der freie Markt seinen Zug macht, drängten wir Wee, uns seine beste Schätzung zu geben, welche Range im kommenden Quartal einen großen Kampf erleben könnte. Da Preisrückgänge aus dem Bild waren, nahm sich Wee einen Moment Zeit, bevor er seine Vorhersage für die Lieblingskomponente des Verbrauchers für die Generation machte.

Author

Share